23. März 2018 - Hauptversammlung
19.00 Uhr im Clubhaus. Anmeldung an Agi Steiger.

Letzte Änderung:
19.11.2017, 18:37

2013

 

Saison 2013


Eröffnung Allwetterplätze & RACLETTEPLAUSCH

Samstag, 23.11.2013

 

Einweihung der 5 neuen  Allwetterplätze im TC Wil
Am Samstag war es soweit. Nach rund dreieinhalb Wochen Bauzeit durfte der TC Wil am Samstag offiziell die 5 neuen, ganzjährig bespielbaren Plätze Tennis Force einweihen. Diese neuen Plätze sind auf dieser Anlage „Alte Steig“ bereits die dritte Generation. 1975 wurde die Anlage mit 5 „Green Set Hartplätzen“ in Betrieb genommen, um dann nur 10 Jahre später durch gelenkschonendere Sandplätze ersetzt zu werden. Heute sind auch die 28-jährigen Sandplätze Geschichte.

Dass wir nur mit viel Wetterglück die Plätze an unserer Eröffnung im November gleich live testen können, war uns allen klar. Aber mit dieser Wahl haben wir erreicht, dass der Tennisbetrieb in dieser wettertechnisch nicht ganz einfachen Saison möglichst lange „ungestört“ geblieben ist! Zudem haben einige an den letzten warmen, sonnigen Nachmittagen bereits die Gelegenheit gehabt, die ersten Runden auf den neuen Plätzen zu spielen.

«Sport-verein-t»
Wie dieses Label, das unser Verein im Mai 2007 bekommen hat, in Natura aussehen kann, haben wir am Samstag erlebt. Mit 80 Anmeldungen zum Familienanlass „Raclette Plausch zur Einweihung der neuen Plätze“ wurden unsere Erwartungen bei weitem übertroffen. Ob gross oder klein, alle freuten sich an diesem Samstagmittag auf ein paar gemütliche Stunden im Clubhaus und natürlich speziell auf ein feines Raclette vom Turboofen. Agi Steiger, unsere Clubhausbetreuerin, und ein fleissiges Helferteam haben die Tische liebevoll gedeckt und geschmückt mit einem Blumenarrangement von Andrea Munding.

Nach der Ansprache unseres Präsidenten war das feine Dessertbuffet aufgebaut und eröffnet. Lauter hausgemachte Spezialitäten unserer Clubmitglieder.  Ein gemütlicher, gelungener Familienanlass im TC Wil.

24.11.2013/Susanne Scheiwiller

zu den Bildern

 

        **** **** ****                                                 **** **** ****

Treppenbau vom 25. Oktober 2013

 

Besten Dank an die freiwilligen Helfer Christian, Ralf & Tini, welche den ganzen Nachmittag „geopfert“ haben und in Fronarbeit die von vielen Mitgliedern gewünschte Treppe gebaut haben. Ein spezieller Dank gilt Roman Joseph (Joseph Tennisplatzbau AG), der uns Werkzeuge und Maschinen zur Verfügung stellte und damit unsere Rücken stark entlastete sowie an Reto Gehrig für das gesponserte Beton! 

 

die Bilder dazu

 

        **** **** ****                                                 **** **** ****


Jugi Rossrüti im TCW


zum Bericht (pdf-Datei)

       **** **** ****                                                 **** **** ****

Clubessen vom Samstagabend, 21. September 2013 und

Mixed-Doppel-Turnier vom 20. + 21. September 2013


Finalisten: Dani + Sarina / Irma + Leo

Letzte Chance noch ein Tenniscrack 2013 zu werden
Am Freitagabend starteten die ersten Teams und kämpften um ihre Punkte. 11 Paarungen haben sich für das letzte Turnier dem Mixed-Doppel eingetragen. Viele neue Teams und auch Nachwuchstalente standen auf dem Tableau. Dani Niedermann, der neue Spielleiter hat auch dieses Turnier perfekt organisiert. Gespannt verfolgten die Zuschauer und Fans die ersten Runden am Freitagabend. Gegen neun Uhr waren dann die Paare für die nächste Runde am Samstag bekannt.
Voller Spannung und bei herrlichem Herbstwetter starten am Samstagmorgen dann die nächsten Teams. Tolle, faire Spiele und teilweise spektakuläre Ballwechsel prägten auch diese Runde. Bei diesem Turnier setzen sich  unsere Nachwuchstalente klar durch.
Lange Ballwechsel und viel Einsatz machen auch hungrig. Agi Steiger hat ein feines Salatbuffet vorbereitet und Bruno Steiger ist heute unser Grillchef. Für den süssen „Gluscht“ zwischendurch hat  es feine, leckere,  hausgemachte Kuchen.

Final
Frisch gestärkt starten unsere Finalisten und zeigen uns nochmals einen spannenden, lebhaften Match. Schlussendlich setzen sich Sarina Rast und Dani Niedermann 7:5 und 6:4 gegen Irma Hegelbach und Leo Högger durch.

Clubessen

Die Tenniscracks dürfen sich jetzt ausruhen. Agi Steiger und ihr Helferteam sind voll im Element. Um 19.00 Uhr beginnt der Apéro mit anschliessendem Clubessen und der Siegerehrungen. Feine Häppchen werden serviert und hübsch dekorierte Tische laden zu einem gemütlichen, geselligen Abend ein. Umrahmt von einem delikaten Menü und einem feinen, selbstgemachten Dessertbuffet.

22.9.2013/Susanne Scheiwiller

zu den Bildern vom Mixed-Turnier

zu den Bildern vom Clubessen

 

        **** **** ****                                                 **** **** ****

 

Juniorenturnier

Samstag, 14. September 2013

Unsere Finalisten:

Junioren:

  • Grosses Final: Pascal Sutter – Norick Auf der Maur; 6/2 – 6/2 für Pascal.
    Pascal hat sich qualifiziert für die Junioren Meisterschaften in Basel
  • Kleines Final:  Andre Haubenwallner – Fabrice Schlatter; 5/7 – 6/3 – 6/4 für Fabrice


Gruppenspiele:

  1. Platz
2. Platz
Gruppe Yannic Janis Stillhart
Robin Sutter
Gruppe Linda

Linda Keller
Linda darf wie Pascal nach Basel
Svenja Rimle

Gruppe Nils Nils Wöcke
Raffael Hüberli
Gruppe Joshua Nico Lüber
Joshua Lüber


Allen herzliche Gratulation!!

zu den Bildern

 

 

Video Clip und Bilder vom Juniorenturnier 2013


        **** **** ****                                                 **** **** ****

 

KTV Aktivriege zu Gast beim TC-Wil

Freitagabend, 23. August 2013

Am Freitagabend ist es soweit. Eine Gruppe der Aktivriege des KTV ist zu Gast auf der Clubanlage des TC Wil für einen Tennis-/Jass Plausch. Nach einer kurzen Begrüssungsrede und einigen Infos zum Ablauf des heutigen Abends werden die Gruppeneinteilungen gemacht und auf die 5 Plätze verteilt. Geübte Spieler probieren gleich ein Doppel aus mit unseren Interclubspielern und die anderen werden unter fachkundiger Betreuung in den Tennissport eingeführt. Schon bald fliegen die Bälle gekonnt übers Netz.

Ein anderes Grüppchen hat sich für eine Jass Runde entschieden. Schnell werden die Karten gemischt und die Partner ausgelost. Dann steht einem gemütlichen „Schieber“ nichts mehr im Weg. Wer wohl zuerst die 2500 Punkte schafft?

Es wird viel gelacht, geplaudert und diskutiert und ab und zu ein feines Häppchen vom Buffet geholt.

Auf beiden Seiten glückliche Gesichter. Markus von der Aktivriege bedankt sich für den tollen Anlass und die Gastfreundschaft und Thomas beendet die Rede mit klaren und überzeugten Worten: Sport-verein-t! Das isch eifach genial gsi. Ein gemütlicher, gelungener, geselliger Abend im TC Wil.

24.8.2013/Susanne Scheiwiller

 

zu den Bildern

 

        **** **** ****                                                 **** **** ****

 

Einzelturnier 17. und 18. August 2013


Clubsieger Rolf Lüscher und Claudia Edelmann

 

Zwei Tableaus von insgesamt 44 Teilnehmern hat Dani, unser neuer Spielleiter, tadellos zusammengestellt.  Ein bunter Mix aller Alters Kategorien verhiess tolle, spannende erste Partien.  Bei herrlichem Wetter starteten am Samstagmorgen die Herren pünktlich und eröffneten das Turnierwochenende. Bereits herrschte reges Treiben im Clubhaus. Agi, unsere Clubhausbetreuerin,  hat mit fleissigen Helferinnen ein tolles Kuchenbuffet hergerichtet und schon bald sind auch die feinen, knackige Salate fertig. Alles ist startklar, wenn dann die ersten hungrigen Spieler mit ihren Fans eintreffen.

 

Nun bleibt etwas Zeit für einen Blick auf die 5 Plätze, wo eifrig um Punkte gekämpft wird. Die ersten Sieger stehen fest und nach einer kurzen Erholungspause startet schon die zweite Runde. Mittlerweile ist es auch schon recht warm und nach dem zweiten Spiel freut man sich auf ein Schattenplätzchen und etwas feinem vom Grill zur Stärkung.
Jetzt geht’s auch bei den Damen los. Bis auf eine etwas längere Partie, konnte der Spielplan wie gewünscht durchgeführt werden.

 

Nach bereits schon sehr spannenden und kraftverzehrenden Viertels- und Halbfinalspielen duellierten sich Rolf Lüscher und Dani Niedermann im Herrenfinal 6:1 / 7:5. Bei den Damen setzte sich Claudia Edelmann gegen Coni Rohner 6:2 / 6:3 durch.

 

Ein toller, sportlicher und familiärer Anlass im TC Wil.


18.8.13/Susanne Scheiwiller

 

Links zu den Bildern

 

        **** **** ****                                                 **** **** ****

 

Stadtfest: Samstag, 6.7.2013

 
OK Bea und Hanspeter              DJ Ralf

Ein erfolgreiches Fest dank unserem "dream Team" Bea und Hanspeter!

 

Das Wetter war uns hold gesinnt und dank den vielen fleissigen Helferinnen und Helfern wurde dieser Anlass zum vollen Erfolg! Speziellen Dank gebührt unserem OK Bea und Hanspeter - unser "dream Team", das erneut dieses Jahr alles perfekt organisiert hat. Auch Ralf mit seiner Musik, er hat mit seiner grossen und exzellenten Auswahl uns bis in die frühen Abendstunden bestens unterhalten. Die tolle Stimmung in unserem Zelt wirkte ansteckend - für die Helfer als auch für die Besucher!

 


  
Die hübsche Dekorationen sind dieses Jahr von Jeannine Scheiwiller gebastelt worden - vielen Dank für deine Stunden, die du für uns aufgewendet hast!
   
Es gab noch etwas zum Feiern:
Kurz vor dem Stadtfest orientierte uns Christian Rimle, dass Dank dem besonderen Einsatz von Bruno Schöb, Leiter vom «Sport-verein-t», unser Beitragsgesuch betreffend Umbau der Sandplätze in Allwetterplätze von der «Sport-Toto-Kommission» gutgeheissen wurde. Jetzt fehlt nur noch die Zusage der Gemeinde Zuzwil und dann haben wir von allen Seiten grünes Licht für den Start Ende Herbst dieses Jahres.
Bruno machte uns gleichzeitig die Ehre und gesellte sich zu unserer Runde. Ganz klar ein Grund zum Anstossen!

 


Christian, Susanne, Bruno und Gust

Auch dieses Jahr waren die feinen Rossrüterli der Renner an unserem Stand! Nach der Erfahrung vom letzten Stadtfest bestellten wir dieses Jahr 350 Stück davon. Aber die sollten nicht ausreichen - auf unsere Nachbestellung konnten noch 50 Stück  nachgeliefert werden und gegen 21 Uhr waren auch diese ausverkauft! Danach wurden als Ersatz Schnitzel verkauft. Über unsere Crêpes mit verschiedenen Füllungen freuten sich ebenfalls viele Besucher! 

 

Zum Schluss ein herzliches Dankeschön an alle, die zu diesem erfolgreichen Anlass in irgendeiner Form beigetragen haben.

7.7.2013/Erika Zehnder

zu den Bildern

        **** **** ****                                                 **** **** ****

 


Sportnachmittag Tonhalle / Schnupperstunde im TC Wil

Freitag, 14. Juni 2013

Auch dieses Jahr hatten die Kids der Klasse von Irma Hegelbach die Chance den Tennissport in der Anlage des TC Wils kennen zu lernen. Zackig spazierten sie los Richtung alte Steig wo sie durch Barbara Hüberli und Ralf Ziegler, beides Trainer, erwartet wurden. Irma Hegelbach, selbst eine begeisterte Tennis-und Interclubspielerin, erklärte ihnen die Regeln und teilte die Gruppen ein. Schläger fassen und ab auf die Plätze! Eifrig lernten sie spielerisch mit Tennisball und Schläger umzugehen. Alle waren begeistert am Üben und freuten sich, wenn der Ball schwungvoll übers Netz flog. Die Kids sind fast nicht zu bremsen! Die Zeit verflog in Nu und schon hiess es Plätze wischen. Schade! Zur Abkühlung gab es Eistee und dann marschierte die Gruppe singend und glücklich Richtung Tonhalle Schulhaus. Einige waren so fasziniert vom Tennis, dass sie am liebsten gleich einen Tenniskurs besuchen würden. Sport-verein-t und ist ein guter Ausgleich zum Alltag.

20.6.13/Susanne Scheiwiller

zu den Bildern

 

        **** **** ****                                                 **** **** ****

 

Ungeschlagen und verdient aufgestiegen!


Mannschaft Herren Aktiv TCW
Die 3. Liga-Mannschaft des TC Wil, 22. Juni 2013
Oben: Michael Ulmann, Chris Haubenwallner, Oliver Abderhalden, Pascal Sutter, Michael Meldau
Unten: Alexander Hafner, Michael Rütsche


Der TC Wil stellt nächstes Jahr im Interclub zwei 2. Liga-Mannschaften bei den Herren

Die 3. Liga-Mannschaft der Herren des TC Wil blickt auf eine erfolgreiche Interclub-Saison zurück und steigt in die 2. Liga auf.

Fünf Spiele, fünf Siege: Die Bilanz der Interclub-Saison der Herren-3. Liga-Mannschaft des TC Wil kann sich sehen lassen. Dank dem ersten Platz in der Rangliste steigt das Team um Captain Michael Rütsche auf und spielt in der nächsten Saison in der 2. Liga. Es ist der erste Aufstieg für das junge Team, das seit einigen Jahren immer wieder Spieler aus Junioren-Mannschaften integriert.

Die letzte Begegnung zuhause gegen den direkten Konkurrenten um den Aufstieg, den TC Altstätten, wurde allerdings noch zur Nervensache. Der TC Wil konnte die Partie knapp mit 5:4 für sich entscheiden und so den Aufstieg feiern. Somit vertreten in der nächsten Saison zwei Herren-Mannschaften den TC Wil in der 2. Liga. Das bisherige 2. Liga-Team hat den Aufstieg in die 1. Liga knapp verpasst. Im Aufstiegsspiel auswärts gegen Eisbahn Frauenfeld sind die Wiler mit 3:6 unterlegen.

28.6.13/Michael Ulmann

        **** **** ****                                                 **** **** ****

 

Damen- und Herren-Doppelturnier vom 22./23.6.2013

 

Eine eher kleine Schar bildete die Teilnehmerliste des diesjährigen Damen-und Herren- Doppelturniers. Das Tableau verhiess spannende Spiele, denn es hatten sich auch einige neue Teams gebildet und so wurde am Samstag nach den letzten Regentropfen mit etwas Verspätung gestartet. Alle zeigten vollen Einsatz und kämpften fair um ihre Punkte. Auch unseren Fans fieberten mit und erlebten spannende Ballwechsel.
Agi Steiger, unsere neue Clubhausbetreuerin, hat im Clubhaus die Theke kurzerhand gedeckt mit feinen Müesli-Schalen, Kuchen, Früchten und Schoggistengeli als Stärkung oder „zum de Gluscht“ stille. Fleissige Hände richten im Nu ein leckeres Salatbuffet und gegen Mittag duftete es herrlich nach Würsten, Rossrüterli und Pouletbrüstli gegrillt von unserem heutigen Grillchef Andi Meldau.


Die Terrasse ist belebt und belegt und alle geniessen plaudernd und lachend das gemütliche Beisammensitzen.


Halbfinals

 


Bald wird es wieder etwas ruhiger, denn unsere Halbfinalisten haben sich eingespielt und die Fans wollen natürlich nichts verpassen.


Schlussspurt am Sonntag


Am Sonntag dann die Endrunde unserer Tenniscracks. Wir erleben Tennis vom Feinsten. Bei den Damen wie auch bei den Herren schöne, spektakuläre Ballwechsel und dynamische Spiele. Alle haben toll und mit viel Einsatz gespielt. Die Sieger des Turniers sind Tobias Tretter, Christian Rimle, Monika Soder und Margot Matter. Wir gratulieren unseren Siegern zu ihrer tollen Leistung.

 

23.6.13/Susanne Scheiwiller

 

zu den Bildern

 

        **** **** ****                                                 **** **** ****

 


Kleinklasse Lindenhof zu Besuch auf unserer Anlage

 

Tennis ist cool und macht Spass!

 

Donnerstag, 13. Juni 2013

Wie vor knapp einem Jahr traf die Kleinklasse vom Lindenhof mit 11 Schülerinnen und Schüler voller Begeisterung auf der TC-Wil Anlage für einen Schnupperkurs ein. Bei besten Bedingungen, gut gelaunt und motiviert - so konnten Agi Steiger und Erika Zehnder vom «Sport-verein-t»-Team die Kinderschar in Empfang nehmen und kurz über die Ziele informieren: Freude an Sport und Bewegung zu vermitteln, „fair play“ und das Verhalten auf dem Tennisplatz - ganz nach dem Motto «Sport-verein-t». Nach einer kleinen Stärkung übernahmen unsere Tennislehrer Christian Frank und Tiny Van Kuijk die Kids. Spielerisch gaben sie ihnen ein paar Tipps rund ums Tennis und nach ein paar Aufwärmübungen ging es los! Jeder bekam einen Schläger und einen Ball. Zuerst galt es, das Gefühl für diese beiden Gegenstände zu bekommen. Danach konnten sie sich auf drei Plätze verteilen, sich gegenseitig die Bälle zuwerfen und mit Vor- oder Rückhand den Ball zurückspielen. Als Abschluss wurden Teams gebildet und ein kleines Turnier gespielt. Alle Kinder kamen vom Platz und riefen mit Überzeugung: „Tennis ist cool und macht Spass!“

16.6.13/Erika Zehnder

 

zu den Bildern

 

        **** **** ****                                                 **** **** ****

 

Eröffnungsapéro


Der Saisonstart vom TC Wil  vom Samstag 27.4.13 ist buchstäblich ins Wasser gefallen. Ein kleines Grüppchen und 3 Neumitglieder haben sich trotzdem auf der Tennisanlage getroffen. Ein super schöner Apéro, gesponsert von Carlos, Sportkeller AG, wurde durch unsere neue Clubhausbetreuerin Agi Steiger und ihre Helferinnen hergerichtet. Dani Rohner, unser neuer Präsident ermuntert alle in seiner Rede für eine faire, sportliche Tennissaison und weckt mit seinen Worten auch den Sport-verein-t Geist in den Mitgliedern. Anschliessend werden die neuen Mitglieder durchs Haus geführt und instruiert. Wenn schon nicht sportlich an diesem verregneten Morgen, dann wenigstens fürs Gemüt! In diesem Sinne wurde die Zeit genutzt für rege Gespräche und Diskussionen.  Gegen Mittag ist der gelungene, gemütliche Apéro zu Ende und es wird wieder ruhig im Clubhaus.

28.4.13/Susanne Scheiwiller

zu den Bildern

        **** **** ****                                                 **** **** ****


Hanspeter Rohner/Dani Niedermann(neu)/Agi Steiger(neu)/Gaby Braun(neu)/Bruno Stillhart/Michi Ulmann/Dani Rohner(neu)/Bea Abderhalden

** Rochade im Vorstand ** 3 neue Ehrenmitglieder ** Grünes Licht für Allwetterplätze **


Tennis 93. Hauptversammlung des Tennisclubs Wil

Präsident Bruno Stillhart konnte 73 Mitglieder, darunter 4 Ehrenmitglieder  des Tennisclub Wil zur HV im Clubhaus begrüssen. In den diversen Jahresberichten konnte nur Positives vermerkt werden. Der Präsident erwähnte das tolle Clubklima und die gelungenen Anlässe, informierte über diverse Aktivitäten und das Sport-verein-t Label.

120 Junioren


Der Spielleiter berichtet über die tollen Leistungen der Interclubmannschaften und dankt allen Mitspielern für ihren aktiven Einsatz. Erfreulich, die rege Teilnahme an den diversen Clubmeisterschaften. Im 2013 startet der TC Wil sogar mit  8 Interclubmannschaften. Der Juniorenobmann berichtet von den 3 Highlights aus dem Bereich Junioren beim TC Wil. Nach wie vor sind rund 120 Junioren Mitglied des TC Wil. Mit dem Juniorentraining bietet der TC Wil über 60 Junioren eine sinnvolle Freizeitbeschäftigung an. Das Sport-verein-t Team informiert über das Label und den neuen Punkt in der Charta, Nachhaltigkeit im Sport. Für die Saison 2013 hat sich der TC Wil  für das Thema Abfall: verhindern- vermindern-recyceln, entschieden.

Wahlen

Nach 3 Jahren im Vorstand verlässt Michael Ulmann, unser Juniorenobmann den Vorstand. Als neue Juniorenobfrau wird Gaby Braun gewählt. Nach 6 Jahren aktiver Vorstandstätigkeit verlässt Bea Abderhalden, unsere Food and Beverage-Managerin den Vorstand. Als neue Food and Beverage-Managerin wurde Agi Steiger  gewählt. Nach 11-jähriger Vorstandszugehörigkeit wurde  Hanspeter Rohner, Spielleiter, vom Vorstand verabschiedet. Als neuer Spielleiter wurde Dani Niedermann gewählt. Nach 7-jähriger Vorstandstätigkeit wurde Bruno Stillhart, Präsident, vom Vorstand verabschiedet. Als neuer Präsident wurde Daniel Rohner gewählt.

Ehrenmitgliedschaft

Als Dank für ihren tollen, unermüdlichen Einsatz wurden Bruno Stillhart, Bea Abderhalden und Hanspeter Rohner als Ehrenmitglieder aufgenommen.

Der Präsident dankt allen Mitgliedern für die aktive Teilnahme am Clubleben und wünscht eine tolle Tennissaison.

Bei einem Imbiss bleibt genügend Zeit zum Plaudern und gemütlichen Zusammensitzen. Gespannt warten alle auf das „Versüesserli“. Es sind dies 3 Torten in Form eines Tennisplatzes.

8.4.2013/Susanne Scheiwiller


zu den Bildern

weiter zu:



Powered by CMSimple Powered by ZHS