23. März 2018 - Hauptversammlung
19.00 Uhr im Clubhaus. Anmeldung an Agi Steiger.

Letzte Änderung:
19.11.2017, 18:37

2015

Saison 2015

 

Waldfondueplausch, Samstag 21.11.2015

Familienanlass.jpg

 

Tapfere Tennismitglieder trotzen dem Wintereinbruch! Nach einer kleinen Wanderung erreichten wir die Klausenhütte, wo schon das Feuer loderte. Es wurde gerührt, lange Fonduegabeln verteilt und noch Schürzen mit einem Brotsäckli dazu. Alle ringten sich um das Fondue und genossen den gemeinsamen Schmaus. Es wurde gegessen, fasst die Pfannen ausgekratzt, danach wurde das Feuer von den Junioren in Beschlag genommen... mit viel Laub auf dem Feuer wurden die Mücken vertrieben, die es zwar gar nicht mehr hatte... aber Spass hatten sie trotzdem.

 

Vielen Dank den Organisatoren!


Thomas Zehnder/22.11.2015

 

zu den Bildern

 

        **** **** ****                                                 **** **** ****

Logo_Sp_v_t_uMg.jpg 

Einladungen zu speziellen Doppelplausch-Abende:

 

Doppelplausch, Freitag 2.10.2015, ab 19.00 Uhr

 

Am Freitag, 2.10.15 findet der letzte Doppelabend dieser Saison statt. Wir werden zu diesem Anlass nochmals einen speziellen Abend gestalten.

 

Es wird einen Maurizianischen Abend geben.


Da die meisten wahrscheinlich nicht wissen was es da zu essen gibt, hier ein paar kurze
Infos:


Es gibt 2 Gerichte:
1. Poulet Curry a la Maurizianischen Art ( ein bisschen scharf) mit Reis

2. Kaninchen civet mit Spätzle an Rotweinsosse

Damit wir wieder mit dem Esse planen können, bitte ich Euch, sich per E-Mail bei mir anzumelden.

 

Wie immer, wäre ich über Dessert spenden sehr froh.

Meine E- Mail: Nicky.rossi(at)bluewin.ch

Anmeldeschluss wäre am Mittwoch, 30.09.15.

Wenn wir Glück haben, wird uns vielleicht noch ein Maurizianischer Tanz vorgeführt.

Nun freue ich mich auf eure Anmeldung und bis Freitag

Gruss Nicky

 

        **** **** ****                                                 **** **** ****

Doppelplausch, Freitag 4.9.2015, ab 19.00 Uhr


Christoph Frey von der Metzgerei Rüegsegger & Frey hat sich zur Verfügung gestellt den Anlass zu sponsoren mit einem Spiessli Abend. Dafür möchte ich mich nochmals ganz herzlich bei Christoph bedanken.

 

Nähere Angaben findet Ihr im angehängten Flyer. Der Abend wird unter dem Motto " Country " stattfinden. Damit das auch musikalisch stimmt, wird uns DJ Ralph mit seiner Musik durch den Abend führen.

 

Damit Christoph mit dem Fleisch und den Salaten planen kann, bitte ich Euch sich bei mir per Mail bis spätestens Mittwoch, 2. Sept. 2015, anzumelden über folgende E-Mail :
Nicky.rossi(at)bluewin.ch

Und noch zum Schluss wäre ich froh, wenn sich ein paar freiwillige melden würden für ein Dessert, damit wir nach dem feinen Essen auch noch etwas süßes genießen können.

Nun freue ich mich auf viele Anmeldungen und wünsche Euch noch eine schöne Woche.

Lg Nicky, TC Wil

 

        **** **** ****                                                 **** **** ****

 

Clubessen vom 19.9.2015

Familienanlass.jpg


Mit einem gemütlichen Apero wird das Clubessen eingeläutet. Es bleibt genügend Zeit zum Fachsimpeln bevor die Plätze eingenommen werden. Nach dem  Essen ergreift Dani Niedermann, Spielleiter, das Wort und berichtet über die Turnierweekends. Die Sieger jeder Kategorie dürfen sich zuerst auf dem bunten Gabentisch etwas aussuchen. Rundum zufriedene Gesichter. Eine tolle Tennissaison neigt sich dem Ende zu. Die warmen, sonnigen Tage werden aber weiterhin genutzt um Tennis zu spielen.


Susanne Scheiwiller/20.9.2015

 

zu den Bildern

 

       **** **** ****                                                 **** **** ****

 

Mixedturnier vom 18.9. bis 19.9.2015

mixeddoppel2015.jpg

Dani Niedermann + Sarina Rast / Jeanine + Michi Meldau


Das letzte Turnierwochenende im TC Wil startet bereits am Freitagabend. Die ersten Doppelpaare kämpfen mit einem tollen, abwechslungsreichen Ballwechsel um den Sieg. Nach 3 Sätzen stehen die ersten Sieger für die 2. Runde am Samstag fest. 

 

Bei angenehmen Temperaturen wird pünktlich in die nächsten Runden gestartet. Doch schon bald verzögert sich der Zeitplan. Praktisch alle spielen über 3 Sätze bis der nächste Sieger bekannt wird. Lange Ballwechsel, volle Konzentration und spannende  Momente werden den Zuschauern geboten.

 

Schlussendlich schaffen es die Vorjahressieger Sarina Rast / Dani Niedermann  ins Final gegen Jeanine und Michael Meldau. Die Spannung steigt. Schaffen sie es auch dieses Jahr wieder oder siegt das Neue Doppelduo? Gespannt wird das Final verfolgt. Präzise Ballwechsel, super Aufschläge, eine Augenweide für Tennisfans!  Nach  2 Sätzen stehen die  Mixeddoppelsieger 2015 fest. Sarina Rast und Dani Niedermann gewinnen auch dieses Jahr das Turnier.

 

Susanne Scheiwiller/20.9.2015

 

zu den Bildern

 

       **** **** ****                                                 **** **** **** 

Regioturnier Junioren


Unsere JuniorenmeisterInnen:

Sieger U18Pascal_re.jpg      SiegerinU16Nathalie_re.jpg  

Kat. M16&U: Pascal Sutter (re)    Kat. W16&U: Nathalie Sutter (re)

 

SiegerinU14Cloé_li.jpg     SiegerU12Robin_Sutter.jpg

Kat. W14&U: Cloé Gehrig (li)       Kat. M12.&U: Robin Sutter

 

Am 12./13. Sept. konnte für unsere Junioren und Juniorinnen das Regioturnier bei optimalen Wetterbedingungen durchgeführt werden. Wiederum meldeten sich 80 Juniorinnen und Junioren in 10 Kategorien für das Turnier an. Damit dies zeitlich bewältigt werden konnte, wurden die Spiele auf den Tennisplätzen des TC Sirnach, TC Wängi und TC Matzingen ausgetragen.

 

Hauptverantwortlich war dieses Jahr TC Sirnach, der diese Herausforderung unter der Leitung von Linus Köppel hervorragend bewältigte! Ein grosses Dankeschön dem OK von Sirnach, Wängi und Matzingen! Viel Zeit wurde in die Vorbereitung der Tableaus und des Sponsorings gesteckt. In allen Clubs gab es ein tolles Angebot an Grilladen, Salaten, Kuchen und Getränken. 

 
Der TC Wil war mit der stattlichen Zahl von 20 Junioren und Juniorinnen am Start. Am Sonntag konnten wir alle Halbfinal- und Finalsspiele auf den Plätzen des TC Sirnach verfolgen. Um jeden Punkt musste gekämpft und gezittert werden. Was die Jugendlichen an Spannung und Einsatz zeigten, war kaum zu überbieten.


Eltern, unsere Trainer Juniorenverantwortliche und Clubmitglieder verfolgten die Spiele ihrer Junioren und Juniorinnen mit Bewunderung und Freude. Ein dickes Lob allen Junioren und Juniorinnen die sich angemeldet hatten und mit ihren fairen tollen Matches für viel Spannung und gute Stimmung gesorgt hatten! Alle Sieger/Innen durften einen Pokal und ein Kuvert mit einem Geldbetrag nach Hause nehmen! Für alle Spielerinnen und Spieler gab es Sachpreise, niemand musste mit leeren Händen den Platz verlassen! Einmal mehr war dieser Anlass ein voller Erfolg. Unsere jungen Spielern und Spielerinnen durften einmal echte Turnieratmosphäre erleben und unsere Routiniers bekamen es mit neuen Gegnern zu tun.


4 Sieger und Siegerinnen kamen wieder aus dem TC Wil! Wovon die ersten 3 Ihre Siegesserie vom letzten Jahr wiederholen konnten.

 

Kat. M16&U liz.        Pascal Sutter
Kat. W16&U liz.        Nathalie Sutter
Kat. W14&U nliz.        Cloé Gehrig
Kat. M12.&U liz.        Robin Sutter


Herzliche Gratulation und grossen Dank allen fürs Mitmachen, Kämpfen und die fairen Spiele!

Die Juniorenobfrau TC Wil
Gaby Braun

 

zu den Bildern

 

       **** **** ****                                                 **** **** **** 

Einzelclubmeisterschaften im TC Wil

clubmeister2015.jpg

Unsere Clubmeister Tobias Tretter und Sarina Rast


Nach dem grossen Erfolg vom letzten Jahr wurden auch dieses Jahr die Vorrunden in Gruppen gespielt. Während 8 Wochen treten die Clubmitglieder zum sportlichen, kollegialen Wettkampf an und spielen um den Sieg.


Finalwochenende


Jetzt ist es soweit. Die Sieger dieser Gruppenspiele treten am Clubmeisterschaftswochenende gegeneinander an. Wer wohl dieses Jahr gewinnt?  Perfektes Wetter und gute Stimmung auf und neben den Plätzen umranden diesen Anlass. Den zahlreich erschienen Fans wird feinstes Tennis gezeigt und die Spannung bleibt bis zum Schluss. Fürs Finalspiel qualifizieren sich bei den Damen Sarina Rast / Claudia Edelmann und bei den Herren Tobias Tretter / Florian Mathis. Zwei spannende Runden beginnen. Mit bestem Tennis und präzisen Ballwechsel wird fair um den Sieg gekämpft. Die Einzelsieger 2015 des TC Wil sind Sarina Rast und Tobias Tretter. Zwei strahlende Sieger und rundum zufriedene Gesichter, dies die Bilanz des super organisierten Turniers.


Susanne Scheiwiller/23.8.15


zu den Bildern

 

       **** **** ****                                                 **** **** ****

 

Sommercamp

 

Die letzte Sommerferienwoche nutzen 14 Junioren und Junioren aus Wil und der Regiogruppe zum intensiven Tenns spielen. Trotz brütender Hitze spielten sie bis zur letzten Minute voller Energie, mussten die letzten Punkte noch erkämpfen … Unermüdlich folgten sie den Übungen, die Alena für sie zusammengestellt hatte, wurden mit Tipps und Tricks auch von Nicky versorgt. Auch Michi Rütsche bekam als Leiter einen kurzen Einblick.


Mit viel Flüssigkeit und  Früchten wurden die Speicher in den Pausen wieder gefüllt. Das Mittagessen durften die Kids bei Markus Thoma in der Sonnmatt verbringen, wo sie mit einem feinen Zmittag und Schatten wieder für den Nachmittag fit wurden. Eine durchaus gelungene Woche für alle Beteiligten.


Ein Riesendankeschön an Alena und Nicky, die ununterbrochen für die Kids da waren, sie betreuten, forderten und förderten. Die Bilder zeigen, die Freude und den Spass, den alle hatten!

Gaby Braun/9.8.2015

 

zu den Bildern


       **** **** ****                                                 **** **** ****

 

Stadtfest vom 4.7.2015

 

Eine neue Crew / neue Ideen

 

Das neue Team hat das erste Stadtfest mit Bravour überstanden. Bestens organisiert und vorbereitet konnte gestartet werden. Eine neue, originelle Blumendekoration mit Tennisbällen schmückte die Tische und auch die gelben beschrifteten Shirts machten einen professionellen Eindruck. Punkt 11.00 ging es los. Die Sonne strahlte vom stahlblauen Himmel und die Schweißperlen der Crew waren nicht zu übersehen. Ob es da noch Gäste gibt? Nach einem harzigen Start ging es los. Unser Grillchef konnte los legen und auch das Crêpeteam wurde gefordert. Einige Batzen kamen in der Vereinskasse zusammen. Bei der nächsten Schicht waren die Leute aber doch eher in der Badi dafür war am Abend ramba zamba. Alle Tische besetzt und die Crew gefordert. Ralph unser DJ machte wieder super Musik. Ein gemütliches, tolles Stadtfest. Ein großes Dankeschön an all die fleißigen Helfer und einen riesen Applaus ans OK.

Susanne Scheiwiller/5.7.2015

 

zu den Bildern


       **** **** ****                                                 **** **** ****

 

Damen- und Herren-Doppelturnier
Wochenende vom 20.-21.6.

 

Die Wassermengen vom letzten Wochenende haben auch den TC Wil nicht verschont. Der Vizepräsident Christian Rimle, der Platzwart und die Tennisbaufirma haben Vollgas gegeben. Bereits am Mittwoch konnte auf gut präparierten Plätzen wieder trainiert werden.
 
Dampfende Spiele auf der Anlage "Alte Steig"

Nach dem Platzregen am Morgen trocknen die Plätze schnell ab und mit etwas Verzögerung kann gestartet werden. Bei heissen, dampfenden Spielen wurden in sehr fairen und spannenden Begegnungen am Samstag die Vorrunden gespielt. In den zahlreichen Regenpausen konnten die Teilnehmer und Gäste am reichlichen Mittagsbuffet mit Grilladen und danach bei Kaffee und Kuchen die Zeit überbrücken.

Sommerdrinks
 
Die Jungen, Nathalie, Svenja und Michi  richten die selbstbemalte Bar ein und mixen feine alkoholfreie und mit Früchten dekorierte  Drinks. Sie bringen uns den Sport-verein-t Gedanken „es geht auch ohne Alkohol“ näher und die coolen Drinks lassen Sommerträume wach werden.

Final
 
Am Sonntag treten die Finalisten gegeneinander an. Tolle, spannende, hartumkämpfte Ballwechsel. Sieger des diesjährigen Turniers sind bei den Damen Sarina Rast / Sandra Schmid und bei den Herren Ralf Bolliger / Rolf Lüscher. Der TC Wil gratuliert den Doppelsiegern 2015.

Susanne Scheiwiller /22.6.2015

 

doppelmeister2015.jpg

unsere DoppelmeisterInnen

Ralf Bolliger/Rolf Lüscher und Sarina Rast/Sandra Schmid


Herzliche Gratulation!

 

zu den Bildern


       **** **** ****                                                 **** **** ****


50+ Schnupperanlass

Montag, 20.4.2015

Senioren.jpg 

Auf der Anlage "Alte Steig"

 

10 Mitglieder und 4 Gäste durfte Erika Zehnder im Namen des Vorstandes und vom Sport-verein-t-Team auf der Anlage des TCWs zum 50+ Schnupperanlass begrüssen. Freude herrschte! Wetter, Stimmung, Begeisterung und Motivation waren perfekt. In der Schweiz gibt es geschätzte 60'000 Tennisspielende, die zu den sogenannten "Best Agers" gehören, die die 50 bereits überschritten haben und sportlicher, aktiver und interessierter denn je sind.

 

Alena Aellig und Michel Gucek leiteten die Gruppen und gaben ihnen wertvolle Tipps im Umgang mit Schläger und Filzbälle. Auch Anfänger machten schnell Fortschritte und freuten sich, die ersten Erfolge zu verbuchen. In den anderen Gruppen wurde regelmässig rotiert, um nicht nur mit den Spielern abzuwechseln sondern auch um die Geselligkeit zu pflegen. Nach 2 Stunden intensives Training waren doch ein paar müde geworden, aber alle waren "happy"!

 

Erika Zehnder/22.04.2015

 

zu den Bildern

       **** **** ****                                                 **** **** ****

HV, 27.3.2015

hv2015.jpg

Im Hofkeller Wil

 

HV Tennisclub Wil und Jubiläum 40 Jahre Tennisanlage „Alte Steig“

Am Freitagabend hat die HV des Tennisclub Wil  im Hofkeller, umrahmt von einem festlichen Anlass, stattgefunden. Der Präsident, Dani Rohner eröffnete die HV mit einer charmanten Rede und begrüsste die rund 90 Mitglieder zur 95. HV. Sämtliche Berichte und Vorlagen wurden angenommen und auch der Vorstand in globo nochmals für ein Amtsjahr gewählt. Zum Schluss bedankte sich der Präsident, Dani Rohner bei den fleissigen, freiwilligen Helfern, dem Trainerteam, den Platzwarten, der Raumpflegerin und dem Vorstand für die gute Zusammenarbeit und das aussergewöhnliche Engagement.


Geschichte TC Wil

1920 entstand die Idee von Ernst Peterli einen Tennisclub zu gründen. Verwirklichung am 3. Juni 1921 und genehmigt vom Gemeinderat Wil, enstand auf der Anhöhe beim Wiler Stadtweiher die Tennisanlage. 1975 wurde die Anlage „Alte Steig“ gebaut mit 5 Green-Set Plätzen von denen man sich eine längere Spielzeit erhoffte. 40 Jahre später umfasst die Anlage ein schönes Clubhaus und 5 Allwetter Sandplätze.

40 Jahre Tennisanlage „Alte Steig“

Zur Feier mit anschliessendem Nachtessen hat der Tennisclub Wil auch seine Sponsoren eingeladen. Ein Dankeschön für die Unterstützung und treue zum Club.
Sport-verein-t, das kann sicher unser langjähriges Mitglied, Annelies Niederberger bestätigen.
Seit 1962 ist sie Aktivimitglied im TC Wil und heute geniesst sie als Passivmitglied die geselligen Anlässe. Ein grosser Applaus und ein süsse, goldene Kugel für ihre Treue zum Club.
Was wäre ein Sportverein ohne all die fleissigen, freiwilligen Helfer? Dies gab dem Sport-verein-t Team den Anlass heute 4 Personen zu ehren für all die vielen, freiwilligen Stunden, die sie im Club geleistet haben. Es sind dies Claudia Edelmann, Thomas Zehnder, Bruno Steiger und Coni Rohner.
„Blibed am Ball und gönd gstärkt in die neue Tennissaison“. Mit Tennisbällen und einem süssen Präsent wurden sie belohnt.
Gemütlicher Ausklang, umrahmt von Handorgelmusik und Sprüchen vom Hansrüedi aus dem Wallis geniessen alle den feierlichen Anlass.

29.3.15/Susanne Scheiwiller, Aktuarin TC Wil


Zu den Bildern


       **** **** ****                                                 **** **** ****

Eröffnungsbrunch: Samstag, 21.3.2015



eroeffnung2015.jpg

... mit Anwesenheit von Sport-Keller und Begrüssung der Neumitglieder

ca. 20 Personen haben dieses Jahr am Eröffnungsbrunch teilgenommen. Eine gute Gelegenheit für die Neumitglieder, neue Kontakte zu knüpfen und bei dann doch schöner als gedachtem Wetter die Test-Schläger von Intersport Sportkeller AG auszuprobieren. Die Neumitglieder wurden in diesem Rahmen in unserer Anlage und unserem Betrieb eingeführt.

Der Präsi begrüsste alle Anwesenden und bedankte sich bei unseren Sponsoren Intersport Sportkeller AG sowie Metzgerei Rüegsegger und Frey in Rossrüti. Ein grosses Dankeschön galt auch allen, die einen kulinarischen Beitrag für das reichgedeckte Buffet mitgebracht haben. Nicht zuletzt auch einen grossen Dank an Agi Steiger, die ihr Organisationstalent wieder bewiesen hat.

Nach dem feinen Brunch wagten es zwei Spielfreudige trotz mässigem Wetter auf den Tennisplatz - nach dem Motto: "Es gibt kein schlechtes Wetter - es gibt nur gute Allwetterplätze!"

22.3.15/Erika Zehnder

 

zu den Bildern 

weiter zu:



Powered by CMSimple Powered by ZHS